News

Aktuelle Nachrichten von news.ch

FCB-Juwel Oberlin wird heftig umworben
Basels Stürmer Dimitri Oberlin hat mit seinen Leistungen in dieser Saison das Interesse gleich mehrerer europäischer Schwergewichte geweckt.
Wasserhosen
Eine Wasserhose ist genau genommen nichts anderes als ein schwacher Tornado über einer Wasserfläche, ist aber meist bei Weitem nicht so gefährlich wie herkömmliche Tornados, die mit ihrer zerstörerischen Kraft oft ganze Gebiete dem Boden gleich machen.
Berufslernende lernen Entrepreneurship
Die Forschungs- und Hochschulstandorte sind die grossen Start-up-Motoren der Schweiz. Aber auch im Kanton Solothurn entwickelt sich eine vielfältige Gründerszene. Auch das Berufsbildungszentrum Olten mischt in der Förderung des Jungunternehmertums mit und bietet neu den Freifachkurs «Entrepreneurship» an.
Der FC Lausanne-Sport hat einen neuen Besitzer
Der FC Lausanne-Sport geht in neue Hände über: Der milliardenschwere Chemiekonzern Ineos übernimmt die Mehrheitsanteile am Klub.
YB verlängert den Vertrag mit Adi Hütter
Zuletzt entstanden Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Adi Hütter auf die Trainerbank von Werder Bremen. Jetzt hat der Österreicher zusammen mit seinem aktuellen Verein YB reagiert und den Vertrag in Bern verlängert.
Das sind die neuen Nati-Trikots
Im Internet sind Bilder des neuen Schweizer Nati-Trikots aufgetaucht.
Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus
Im dritten Quartal 2017 konnten die Temporärunternehmen 4,2 Prozent mehr Einsatzstunden vermitteln als im Vorjahr. Dies zeigt der Swiss Staffingindex, das Geschäftsbarometer der Temporärindustrie. Das Branchenwachstum verliert gegenüber dem zweiten Quartal zwar etwas an Dynamik, bleibt aber solide. Nachdem zahlreiche, namhafte Konjunkturforschungsinstitute ihre Erwartungen an das diesjährige BIP-Wachstum nach unten korrigiert haben, überrascht diese Entwicklung. Die robuste Geschäftstätigkeit auf dem Temporärmarkt deutet auf ein Anziehen der Konjunktur und eine gute Arbeitsmarktentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2017 hin.
FCL-Coach Babbel: «Wir sind ein Team»
Der FC Luzern ist nach einer Niederlage bei Lugano seit letztem Wochenende das Schlusslicht der Super League-Tabelle. Trainer Markus Babbel beunruhigt dies (noch) nicht.
FCZ-Präsident Canepa ist sauer auf Sion & Luzern
FCZ-Präsident Ancillo Canepa ärgert sich im hauseigenen Matchmagazin «Eisnull» über den FC Sion und Luzern.
Barthélémy Constantin zu 10 Spielsperren verdonnert
Die Swiss Football League hat das Urteil gegen Sion-Sportchef Barthélémy Constantin gefällt. Er wird mit einer Platzsperre von 10 Spielen und einer Busse von 15'000 Franken belegt.
GC und der FCZ arbeiten zusammen
Die beiden Zürcher Fussballklubs FCZ und GC spannen zusammen und wollen zur Vermeidung von Gewalttaten eine gemeinsame Expertengruppe ins Leben rufen.
Gabri hat beim FC Sion grosse Pläne
Der neue Sion-Trainer Gabri hat sich am Mittwoch auf einer Pressekonferenz den Medien gestellt - und gleich grosse Pläne enthüllt.
Sion: Tramezzani-Rauswurf kostet bis zu 2 Millionen
Paolo Tramezzani ist als Sion-Trainer entmachtet. Die Freistellung kommt Präsident Christian Constantin teuer zu stehen.
GC testet ManUtd-Junior Faustin Makela
Die Grasshoppers testen in dieser Woche den englischen Junior Faustin Makela.
Constantin kündigt Gang vor Zivilgericht an
Sion-Präsident Christian Constantin hält die Strafe der Swiss Football League nach seiner Prügel-Attacke auf Rolf Fringer weiterhin für nicht gerechtfertigt und kündigt bereits den Gang vor ein Zivilgericht an.
Die Schweiz trifft auf Nordirland
Die Schweizer Nati bekommt es in der finalen Ausscheidung für die WM-Qualifikation mit Nordirland zu tun über.
Basel könnte Samuele Campo zurückholen
Der FC Basel könnte schon bald ein weiteres Eigengewächs zurückholen: Lausannes Spielmacher Samuele Campo steht gemäss «Blick» im Visier der Bebbi.
Constantin darf während 14 Monaten in kein Stadion
Die Disziplinarkommission der Swiss Football League hat das Strafmass für Christian Constantin bekanntgegeben: Der Sion-Präsident wird mit einer Platzsperre von 14 Monaten und einer Busse von 100'000 Franken belegt.
Die Schweiz in der Nations League ganz oben dabei
Am Tag nach dem Verpassen der direkten WM-Quali gibt es für die Schweiz auch eine gute Nachricht: Wie angekündigt, wird die Nati in der neuen UEFA Nations League in der höchsten Spielklasse vertreten sein.
FC St. Gallen verlängert mit seinen eSportlern
Der FC St.Gallen hat die Verträge mit seinen beiden eSportlern verlängert.

Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 11.03.2014. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch

Home (www.ryter-hermann.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://ryter-hermann.ch/news/