Kirchlicher Unterricht

Reise nach Solothurn:

Wie kam das Christentum in unsere Region? Spuren finden wir auf unserer Reise nach Solothurn, welche wir jeweils im 5. Schuljahr durchführen. Ca. 300 nach Chr. lebte in der nahen Verenaschlucht die heilige Verena. Sie wurde als Christin verfolgt und flüchtete zur Zeit der Christenverfolgungen in eine Höhle in der Nähe von Solothurn.  Die Einsiedlerklause in der Schlucht ist übrigens eine der drei noch bewohnten  Einsiedeleien in der Schweiz.




Der Besuch der St. Ursen Kathedrale ist für uns alle ein besonderes Erlebnis. Viele Kinder sind zum ersten Mal in einer katholischen Kirche. Sie bestaunen das reich geschmückte Innere der Kirche, den Altar, die Beichtstühle, das Ewige Licht und die wunderschönen Steinstatuen. Wir besteigen auch den zugänglichen Turm und schauen auf die Stadt Solothurn mit ihren 11 Brunnen und 11 Kirchen.



Nach oben

Zuletzt bearbeitet am 16.10.2009. © Hermann Ryter - E-Mail: h.ryter@bluewin.ch

Home (www.ryter-hermann.ch) - Übersicht - Impressum - Druckversion

URL dieser Seite: http://ryter-hermann.ch/privat/mami_kirchlicher_unterricht1.html